ModeMood

 

modemood

Auf ModeMood blogge ich seit gut drei Jahren über Mode, Reisen & Lifestyle. Das ein oder andere DIY und Rezept ist auch mal dabei und eben alles was mich für den Moment beschäftigt. Ich bin vor kurzem nach Ulm gezogen, um hier an der Uni mein Studium zu absolvieren. Die Fotografie ist schon lange eines meiner liebsten Hobbies, wie auch die Mode – auf ModeMood lässt sich beides mit Gedanken über die neusten Trends, aber auch über aktuelle Ereignisse und meinem Leben als Studentin, vereinen.

Kontakt zu Chiara über modemoodbychiara@gmail.com

ModeMood auf Facebook   ModeMood auf Instagram

Westlins

westlins_logo

Hejsan, mein Name ist Britta und ich bin stolze Mutti von einem tollen 12-jährigen, sehr kreativem Sohn. In meinem Blog erzähle ich Euch von allem was ich so mache. Meine Mutter war Schwedin und wir haben jeden Sommer dort verbracht. Meine Familie und ich sind ein ziemlich kreativer Haufen. Wir nähen, basteln und die Männer arbeiten viel mit Holz. Mein Vater (81) hat schon Kunstobjekte aus Schrott zusammengeschweißt. Wir haben alle keine speziellen, festgefahrenen „Talentneigungen“ wir versuchen uns an allem und das mit viel Liebe, Herz und Leidenschaft. Ohne Kreativität wäre die Welt doch viel zu langweilig, oder? Ich freue mich über all die lieben Menschen die mich umgeben, unterstützen, an mich glauben und immer für mich da sind obwohl ich der chaotischste Mensch auf Erden bin. Fragt mal meinen Mann!

Kontakt zu Britta über westlins.kontakt@googlemail.com

Westlins auf Facebook   Weslins auf Instagram   Westlins auf Pinterest

Ulmer Bloggertreffen im Februar 2016

Ulmer Bloggertreffen

Leider komme ich erst jetzt dazu das vergangene Wochenende zu verbloggen. Dabei war das Bloggertreffen von Sabrina ein rundum interessanter und schöner Nachmittag. Insgesamt 25 Blogger und Bloggerinnen aus Ulm, um Ulm und um Ulm herum trafen sich im Cafe Cosimo zum gemütlichen Beisammensein. Vom Foodblog über Geocaching, Nähblog usw. war so ziemlich alles vertreten. Mit Kuchen und anderen Leckereien wurden wir vermutlich vor allem durch die Foodblogs versorgt und so konnten wir auch direkt mit einer kleinen Vorstellungsrunde beginnen.

Gabi von schaulustigesulm.de hat uns anschließend in 1 1/2 Stunden ein paar schöne Flecken nebst den dazugehörigen Anekdoten über Ulm und deren Bewohner erzählt. Das war trotz des nicht gerade wohlgesonnenen Wetters eine super interessante Führung, die ich wirklich nur jedem empfehlen kann!

Ulmer Bloggertreffen Fuehrung Gabi

Abgeschlossen haben wir den Tag mit einem leckeren Smoothie in der Fruchtrausch-Bar. Dank zahlreicher Sponsoren, wie beispielsweise dem Abt, der Schapfenmühle, der Messe Stuttgart, Pukkaherbs (leckerer Tee!), uvm. (komplette Liste hier auf vegtastisch.de) wurden wir am Ende auch noch mit einem tollen Goodie-Bag versorgt. Danke an alle, für diesen schönen und interessanten Sonntag! Ich freue mich schon auf das nächste Treffen.